Unsere liebsten Nachhaltigen Accounts (Instagram, YouTube & Blogs)

Hallo Freunde der Nachhaltigkeit 🌿

Heute möchten wir euch bzw. dir unsere liebsten Accounts und Creator*innen im Bereich Nachhaltigkeit vorstellen. Dabei haben wir eine bunte Mischung aus ganz wundervollen Menschen ausgewählt, deren Content wir schon lange und wirklich sehr sehr gerne verfolgen und auch als sehr vertrauensvoll erachten.  Manche von ihnen teilen ihr Wissen auf Instagram in Storys, Posts und Reels, andere lieber auf ihrem Blog, ihrer Webseite, manche in YouTube Videos – oder auch gleich alle davon. Und auch wenn jede*r seine ganz eigene Herangehensweise an das Thema hat, haben sie eines gemeinsam: sie liefern super Informationen und Input in Bezug auf Nachhaltigkeit 🌱.

Egal, ob du deine Reise gerade erst beginnst oder bereits super viele Praktiken fest in deinen Alltag verankert hast und dich als etablierte Ökowachtel bezeichnest 😝 Hier wirst du sicher ein paar neue Favoriten finden, die dir ab sofort den Alltag versüßen und bereichern.

Doch bevor wir loslegen, möchten wir erst einmal ein Riesen großes DANKE aussprechen! Denn jede*r von ihnen leistet Tag für Tag ganz wundervolle Arbeit für uns und diesen Planeten. Und alleine dafür haben sie eine Runde Applaus verdient: 👏🏻👏🏾👏🏿👏🏽👏🏼

Beim Zusammentragen der Accounts habe ich versucht, ein bisschen zu unterscheiden zwischen Accounts, die eher redaktionelle arbeiten, mehr Analysen und Fakten teilen und sich außerdem zu 100 % mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen – “Aufklärung Accounts” – und Accounts, die einem mehr auf ihre Reise durch den nachhaltigen Alltag mitnehmen und auch mal von anderen Themen sprechen – “Nachhaltiger Lifestyle”. Das sind natürlich nur meine persönliche Einschätzung – am besten machst dir selbst ein Bild davon. Ich sage es nur, damit du Bescheid weißt, was ich mit den Begriffen meine und wie ich darauf komme 😉

Aufklärungs-Accounts

@Shelbizleee (englisch)

Hand aufs Herz: Shelbi’s YouTube-Kanal ist mein persönlicher Favorit, wenn es um nachhaltigen Content geht. Ihre Videos sind lustig, ehrlich und es gibt für absolut jedes Wissenslevel passende Videos.

Shelbi hat “Environmental Science” studiert und daher ein sehr tief reichendes und versiertes Wissen über Nachhaltigkeit. Sie versteht, wie facettenreich und nuanciert das Thema Nachhaltigkeit seien kann und ihre Videos reichen von Tipps für absolute Beginner über tiefgreifende Insights zu teilweise komplexen Sachverhalten. Dabei schätze ich vor allem ihre offen und ehrlich Art – Shelbi nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht auch an, wenn Marken absoluten Bockmist verzapfen. Sie selbst bezeichnet sich als “Eco Minimalist” und vertritt damit ziemlich genau das, was ich unter einer nachhaltigen Lebensweise verstehe: seinen Impact so gering zu halten, wie möglich.

“You can’t do all the good that the world needs, but the world needs all the good that you can do”

Shelbi aka. Shelbizleee

Shelbi’s Mottos “You can’t do all the good that the world needs, but the world needs all the good that you can do” und “Do your best and advocate for the rest” sind zu Philosophien geworden, nach denen ich selbst lebe und die ich so extrem treffend formuliert finde. Ich kann den Kanal gar nicht genug loben.

Auch, wenn Shelby in San Antonio, Texas lebt und natürlich auch viel über die Problematik in den USA spricht, sind ihre Inhalte oft universell anwendbar und zumindest sehr interessant, da sie einen guten Einblick in den Stand der Dinge in Amerika geben.

Die Inhalte der YouTube Videos findest du auch nochmal in geschriebener Form auf ihrer Webseite und für tägliche Einblicke und Reels mit nachhaltigen Tipps kann ich sehr ihren Instagram Account empfehlen.

Ein kleines Sondershoutout an dieser Stelle an Morgan von erthfrend. Sie ist Illustratorin & Grafikdesigner und gestaltet unter anderem Illustrationen zum Thema Nachhaltigkeit für Shelbi. Ihre Arbeit findet ihr auf ihrem Instagram Profil.

@MysustainableMe

Marisas Kanal widmet sich ganz und gar der Aufklärung zum Thema Nachhaltigkeit, ist meiner Meinung nach einer der best recherchiertesten Nachhaltigkeitsaccounts und ein absoluter Must-Follow! Auf ihrem Instagram Account kannst du grafisch gestaltete Infoposts erwarten wie z.B. Markenvergleiche, Empfehlungen, Fakten und Zusammenfassungen aus Politik, Wirtschaft, Kosmetik, Haushalt, Ernährung etc. Sie ist außerdem Gründerin des Ecologiska-Mag – einer Webseite und Instagram, auf dem Marisa zusammen mit Anna und Jona Themen wie Wirtschaft, Politik, Familie, Haushalt durch eine grüne Brille betrachten und unter die Lupe nehmen. Marisa ist auch Autorin des Buches “111 ungenutzte Pflanzen, die man gegessen haben muss” und hat einen tollen, sehr hörenswerten Podcast “Fairquatscht”. 

@Nachhaltig.kritisch

Nachhaltiger Journalismus von Robin, Annsi und Annika in wunderschön illustrierter Form. Wenn du dich je gefragt hast, wie radikal Klimaschutz sein darf, was aus dem Koalitionsvertrag in puncto Nachhaltigkeit übrig geblieben ist oder was “Öko-Ableismus” bedeutet, dann bist du auf diesem Account genau richtig. Auch bereits erfahrene Öko-Wachteln wie ich lernen hier immer wieder was dazu und die Informationen sind wirklich so wunderschön und leicht zu verdauen aufbereitet. Ich kann den Account nur wärmstens empfehlen! Robin und Ann-Sophie moderieren übrigens auch einen super Podcast und sozusagen das Pendant zum Instagram – Account. Love, love, love!

@Earthrisestudio (englisch)

Das Earthrise Studio wurde unter anderem von Aktivisten-Powercouple Alice Aedy und Jack Harries ins Leben gerufen und ist ein Kollektiv von Designern, Researchern und Storytellern, die nachhaltigen Journalismus und Aufklärungsarbeit betreiben. Der Account ist gespickt von Stories und Berichten, aber auch Fakten übers Klima und fokussiert sich besonders auf Intersektionalität und Inklusivität. Ich betrachte den Kanal ganz gerne als meinen internationalen Info- und Nachrichtenkanal in puncto Nachhaltigkeit und den Kampf für eine gerechte Welt.

@Sustainably_Vegan (englisch)

Wer seine nachhaltigen Inhalte gerne auf eine sanfte und liebevolle Arte vermittelt bekommt, der ist bei Immy’s Kanal total richtig. Immy ist ehrlich und witzig, aber hat einfach so eine sanfte, liebevolle Art Dinge zu erklären – außerdem liebe ich ihren britischen Akzent!

Auf YouTube teilt sie Videos zu Themen wie Zero Waste Swaps, Fair Fashion, Minimalismus, aber auch super recherchierte Videos über Klimawandel und vegane, saisonelle Rezepte sowie Meal Prep. Dabei sind ihre Videos oft mit sanfter Musik hinterlegt und einfach ein bisschen Balsam für die Seele. Auf Instagram gibt Immy zudem noch mehr tägliche Insights über Nachhaltigkeit und postet Reels und Storys mit Tipps und Denkanstößen.

Neben ihren eigenen Kanälen hat Immy das “Low Impact Movement” gegründet – eine Community, die sich vor allem Themen rund um intersektionalem Umweltschutz, Klimagerechtigkeit und sozialer Gerechtigkeit widmet 💪🏻💪🏼💪🏽💪🏾💪🏿

Nachhaltiger Lifestyle

@Angeliquelini

Angie ist ein absoluter Herzensmensch und hat einen wundervollen Instagram Account über Nachhaltigkeit, vegane Ernährung, nachhaltige Mode, Achtsamkeit und kunterbunte Abenteuer. Sie veröffentlicht bald ein veganes Kochbuch mit ihrer Oma (wie cute ist das bitte?!), hat einen tollen Saisonkalender, der einem lokales Einkaufen und Essen erleichtert und bastelt obendrein noch an einer nachhaltigen, kreativen Plattform “Marktsam” – gemeinsam achtsam. Angie macht sich die Welt “widde widde wie sie ihr gefällt” und es macht einfach total Spaß sie dabei zu begleiten und obendrein noch etwas zu lernen. Angie hat außerdem auch einen Van bzw. baut gerade einen neuen aus und reist dann mit ihrem Freund Sascha darin nach Island 😍

@Larytales

Lary ist die Queen of Capsule Wardrobe (minimale, Saisonelle Kleiderauswahl) und berichtet auf ihrem Instagram Account ganz viel zum Thema “achtsamer Kleiderschrank”, Fairer Mode, veganer Ernährung, Slow Living und Naturliebe. Ihre Posts und Storys sind durchzogen von super schön gestalteten Grafiken und zaubern mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Lary hat außerdem auch einen Blog und einen YouTube-Kanal und ist zufällig ganz dicke befreundet mit Angie 👭🏻.

@Globusliebe

Julia ist seit vielen Jahren erfolgreiche Reisebloggerin und hat ihren Lifestyle komplett der Nachhaltigkeit verschrieben. Bei ihr findest du Tipps zum nachhaltigen Reisen (sowohl lokal als auch Fernreisen), aber auch veganer Ernährung und eigenem Gemüse- und Kräuteranbau auf ihrer wunderschönen Dachtrasse in der Eifel. Julia hat bereits mehrere E-Books veröffentlicht, gerade ein Buch über nachhaltiges Gärtnern geschrieben und sogar ihre eigene faire Naturkosmetiklinie. Letztes Jahr durfte sie außerdem gemeinsam mit der nachhaltigen Schuhmarke “Waldläufer” eine Kollektion an Wanderschuhen designen und herausbringen. Total Cool!
Julia’s Content ist ein bisschen mehr kuriert, voller wunderschöner Fotos & Videos und macht mir persönlich immer Lust auf Wandern und Natur 🌿.

@OhLuiseAnna

Anna ist ‘ne verdammt lustige Socke und liebt es, wie sie selbst sagt “Fashion aufzufreshen”, alles rund um Second Hand, Nachhaltigkeit und ist zudem junge Mutter. Bei ihr fließt Nachhaltigkeit so ziemlich in alle Bereiche des Alltags – seien es vegane Rezepte, Kooperationen mit coolen, fairen Marken oder der sonntägliche Verkauf von gefundenen und aufgemöbelten Klamotten 😝 Ihre Storys und Posts bringen uns regelmäßig zum Lachen und sind absolut unverblümt und ehrlich. Unter Decknamen wie xoxo-Nachhaltigekeits-girl, Study-girl oder aktuell New-apartment-girl wird sie sicher auch bald deinen Alltag erheitern.

@Aniahimsa

Anina lebt mit ihrem Mann, genau wie wir, Vollzeit in ihrem Van “Fava” und bereist damit die Welt. Auf ihrer Reise teilt sie neben leckeren, veganen Rezepten auch Tipps für einen nachhaltigeren Alltag und postet auch mal tiefgründige Infoposts, die über Missstände aufklären und zum Nachdenken anregen. Wer seinen Nachhaltigkeitscontent also gerne gemischt mit schönen Abenteuerfotos und Vanlife konsumieren möchte, ist bei Anina an der richtigen Adresse 😉

Honorable mentions

Beim Zusammenschreiben dieses Blogposts ist mir aufgefallen, dass wir doch schon ziemliche viele Accounts kennen und verfolgen, die sich mit ganz unterschiedlichen Aspekten von Nachhaltigkeit befassen. Die oben genannten Creator haben sich über die Zeit einfach zu unseren persönlichen Favoriten entwickelt, aber nichtsdestotrotz möchten wir auch noch ein paar andere Accounts vorstellen, die wir super interessant finden und bei denen du unbedingt vorbeischauen solltest 😉

@luisaneubauer

Vielleicht kennst du Luisa bereits durch Fridays For Future, aus den Medien, dem Fernsehen, ihrem Podcast oder hast zumindest schon einmal von ihr gehört. Einige bezeichnen sie auch als die deutsche Greta Thunberg, weil sie mittlerweile zum Gesicht der Klimaaktivistenbewegung in Deutschland geworden ist. Luisa steht für systematischen Wandel, für eine (klima)gerechte Welt und spricht aus, was so viele von uns denken. Luisa fordert mehr Taten statt leere Worte (besonders in der Politik) und ihr Account weckt immer wieder aufs neue den Kampfgeist in mir. Wenn auch du ein bisschen “we’re all in this together” und “we have to act now!” Spirit suchst, bist du bei ihr genau richtig!
Ihr Podcast “1,5 Grad” ist außerdem super informativ und gefüllt mit interessanten Konversationen. Hör doch mal rein 🤗

@fridaysforfuturede

Wenn wir schon bei Fridays For Future sind: der deutsche Kanal von #fff darf in dieser Liste natürlich auch nicht fehlen! Er versorgt dich und mich mit Informationen zur nächsten Demo, wie wir uns fürs Klima engagieren können und mit immer aktuellen Neuigkeiten in Sachen Klima-Politik.

@Gittemary Johansen (englisch)

Ehrlich, unverblümt und feurig sind drei Adjektive, die mir bei Gittemarie spontan in den Kopf kommen. Ähnlich wie Shelby scheut sie nicht davor aufzudecken, welche Marken uns mit Greenwashing hinters Licht führen wollen und worauf man bei der Auswahl von nachhaltigen Produkten achten sollte. Auf ihrem YouTube-Kanal findest du vor allem aufklärende Videos zu Fair & Fast Fashion, Eco Travel, aber auch Nachhaltigkeitsbasics und Vlogs zu veganer Ernährung. Neben YouTube hat die dänische Aktivistin ein Buch veröffentlicht, arbeitet als Speakerin und gibt Workshops.

@Zero_waste_deutschland

Bis Januar 2022 teilte Inga auf ihrem Instagram und Youtube Tipps zum Thema Nachhaltigkeit und “Zero Waste”. Aktuell macht sie zwar eine 6-monatige Pause, weil sie nebenbei noch selbstständig ist und den Kanal nicht mehr stemmen konnte, aber vielleicht kehrt der Kanal ja bald unter neuer Führung zurück 😋
Und nichtsdestotrotz findet ihr doch einfach ganz viele tolle Tipps und Input aus über 3,5 Jahren Laufzeit. Es lohnt sich deshalb trotzdem mal vorbeizuschauen und sich durch alles durchzuklicken!

@nachhaltigerlebeninberlin

Keine Angst, auch wenn der Name suggeriert, dass man in Berlin leben sollte, um dem Instagram Account etwas abzugewinnen: dem ist nicht so. Jonas, der Autor des Accounts lebt zwar in Berlin, dennoch sind seine Tipps und Insight für jeden super interessant. Vor allem die “This or That” Posts und Reels helfen zu verstehen, was Produkte für einen C02 Austausch und damit Auswirkungen aufs Klima haben. Das nächste Mal, wenn du dich also fragst, ob wohl ein Raketenstart oder die Spargelernte in Deutschland mehr Co2 ausstößt, wirst du die Antwort vielleicht kennen 😉

Jetzt bist du an der Reihe!

Zunächst einmal hoffen wir, dass dir der Input des heutigen Blogposts gefallen hat und du ein paar neue nachhaltige Accounts finden konntest, die ab sofort deinen Alltag versüßen und dein Leben bereichern 🙂
Natürlich sind das aber nur unsere persönlichen Favoriten und es gibt noch so viele weitere wundervolle Profile auf dieser Welt – in allen Sprachen und Kulturen!

Wir würden daher gerne mal wissen, wer auf deiner Favoritenliste steht und freuen uns total auf Profilempfehlungen und einen Austausch hier in den Kommentaren oder auch über Instagram 🤗

Hab noch einen ganz wundervollen Tag! Und immer schön grün hinter der Ohren bleiben 😝🌿
– Hanna (und Dorian)

Werbung:

Bleib auf dem Laufenden

Dir gefällt, was du siehst? Dann abonniere doch unseren Newsletter und wir schreiben dir, wenn wir etwas Neues veröffentlicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate