3D Gedruckte Staubsaugerhalterung

Viel zu oft suchen wir nach der eierlegenden Wollmilchsau (bzw. der tofulegenden Hafermilchavocadopflanze :D) und gerade beim Vanausbau, wo nichts ist gerade und alle Anforderungen komplett unterschiedlich sind, gibt es oftmals einfach nicht genau das Produkt, was man braucht. Tzja und was macht man dann? Richtig, man baut es einfach selbst! In diesem Fall ist es zwar mehr gedruckt als gebaut, aber you geht the point. Und so kamen wir zu einer DIY 3D gedruckten Staubsaugerhalterung.

Der Staubsauger

Es fing an als kleiner Gag zum Geburtstag. Ich (Dori) dachte mir, es wäre sicher lustig Hanna einen kleinen Staubsauger zu schenken – der wird sicher hilfreich sein und warum eigentlich nicht? 😀 Sie fand es ultra witzig und hat sich sehr darüber gefreut. Und ich hätte nie gedacht, dass wir das Teil fast jeden Tag im Einsatz haben! Und hier ist es, das gute Stück:

Ein kleiner, handlicher Staubsauger in der Größe einer Thermosflasche und einem Akku, den man über USB lädt. Anstelle eines handelsüblichen Müllbeutels ist er mit einem abnehmbaren Dreckbehälter ausgestattet, den man einfach über der Mülltonne entleert. Somit ist der kleine Sauger nicht nur ein witziges Geschenk, sondern auch noch ein unglaublich praktisches Tool im Van.

Der Staubsauger kommt mit zwei Aufsätzen, einem Ladekabel und einer Tasche, in der alles verstaut werden kann. Die Tasche finde ich persönlich unhandlich, wenn man den Sauger so oft benutzt, deshalb habe ich mir etwas Anderes ausgedacht!

Die Halterung

Anfangs habe ich nach Rohren und Reststücken gesucht, die wir zu einer Wandhalterung umfunktionieren können. Leider habe ich nicht so viele passende und schöne Varianten gefunden und mich relativ schnell an einen Kumpel gewandt, der einen 3D Drucker zuhause hat.

Mit einem 3D Drucker kann man so gut wie alles aus dem Nichts erstellen. Seih es eine Box für den Arduino, ein Türknopf, ein Ersatzteil oder in unserem Fall eine Halterung für einen Staubsauger – die Grenzen sind schier endlos.

Zu allererst haben wir die Maße des Staubsaugers und der Aufsätze genommen und dann auf deren Basis die Form in einem 3D Program erstellt. Idee war es, eine Art Rohr an die Wand zu schrauben, in das der Staubsauger perfekt passt ohne bei der Fahrt hin und her zuwanken und so zu klappern. Und zum Verstecken der Schraublöcher (muss ja auch optisch was taugen), soll man einen der beiden Aufsätze vor das Rohr klemmen können.

Schiebt gerne mal den Regler 😉

Nach ca. 1,5 Stunden Planen und Visualisieren (okay, haben aber auch viel dabei gequatscht) konnten wir den Drucker anschmeißen und nach ca. 6 Stunden war die Halterung auch schon fertig.

Gedruckt haben wir übrigens nicht mit einem etwas “nachhaltigeren” Material (soweit man das so nennen kann) – einem MDF Filament, dass aus Holzmehl und Kleber besteht. Der Druck war etwas rauer als erwartet, aber hier und da konnte ich mit etwas Schleifpapier ein paar Unebenheiten und Fäden ausbessern. Schließlich habe ich die Halterung mit 3 Schrauben unter der Spüle an der Holzverkleidung befestigt und den Staubsauger hineingestellt. Tadaaa! Und passt wie angegossen (hehe).

Und wie immer gibt es auch für dieses Projekt hier die Datei kostenlos zum Download für dich:

Falls du also einen eigenen 3D Drucker hast, oder jemanden kennst, der einen hat und du zufällig auch genau den Staubsauger besitzt, kannst du gerne unsere 3D-Datei nehmen und dir deine eigene Halterung selber Drucken. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Fröhliche Weihnachten 🎄

Wir wünschen dir und deinen Liebsten fröhliche Weihnachten, und besinnliche Zeit mit der Familie.

Hast du auch schon alle Geschenke? Vielleicht würde sich jemand in deinem Bekanntenkreis über eine unserer Stadtkarten freuen oder du möchtest viele Liebe mit einer besonderen Karte versenden? Dann schau dir doch mal unsere Grußkarten an. Alles ist 100 % von Hand gemacht und es steckt viel Liebe und Arbeit hinter jedem unserer Produkte.

Weil wir dich lieb haben: Mit dem Code CHRISTMASVIBES-21 bekommst du ganze 10 Prozent auf alles in unserem Shop!

Translate